familie
reiterhof
reitverein
Aktuelles & Aktionen
tibetterrier
rhodesian
impressum




Reiterhof Holsterbrink
Holsterbrink 38
48249 Dülmen

Telefon: 02548-651
Telefax: 02548-98113


Z e i t e i n t e i l u n g

Fr das Reit- und Springturnier am 21. - 23. Mrz. 2014
der Turniergemeinschaft Holsterbrink e.V.
auf der Reitanlage: Schulze Eliab, Holsterbrink 38 in Dlmen


ZeitAbt.PrfungTeiln.Sta.B. Richter -

DieStarterlistenknnenSietglichunterwww.horsenet.deeinsehen

Freitagden 21. Mrz 2014

Nenungschlu fr Prfg.-Nr. 20, 21und 22ist amDonnerstag von 16,00 18,00 Uhr. Tel02872 980 791

11,0020.1SpringpferdeprfungKl. A*4 jhrige09T4/2-1

11,4521.1SpringpferdeprfungKl. A**4-6 jhrige38A3/1-2

13,0022.1SpringpferdeprfungKl. L5-7 jhrige35K4/3-1

14,3018.1Zwei Phasen-SpringprfgKl. L 27X2/4-3

15,3016.1 Stil-SpringprfungKl. A**Jahrg. 89+lter32D1/2-4

16,3016.2 Stil-SpringprfungKl. A**Jahrg. 90+jnger33D3/1-2

18,0011.1DressurpferdeprfungKl. ADA 3/237B4/3-1

Samstag, den 22.Mrz2014

Nenungschlu fr Prfg.-Nr.9, und 10ist am Freitagum 17.00 Uhr. Tel0175 46 46 445

07,3009.1DressurprfunggeschlKl. AA 3Jahrg 94+lter48F1/4-3

08,4509.2DressurprfunggeschlKl. AA 3Jahrg. 95+jnger46F3/2-4

10,1510.1DressurprfungKl. AA 4bis 24 RLP33P1/3-4

11,1510.2 DressurprfungKl. AA 4ab25 RLP35P2/4-3

12,30 06.1Dressurreiter WB E 1 241 E1 ohne 1.Aufm.33S1/2-4

13,30 07.1DressurWBE 3 245LK 026E3/1-2

14,30 07.2DressurWBE 3 245LK 629E2/3-1

16,0017.1SpringprfungKl. A**bis80 RLP43N1/2-3

17,1517.2SpringprfungKl. A**ab81 RLP42N4/1-2

18,3014.1Kostm Standard-Spring WB 26619H3/4-1

Wenn mglich bitte zum Kostm passende Musik auf CD mitbringen

19,3019.1SpringprfungKl. L mit Stechen40J4/2-3

Sonntag, den 23. Mrz 2014

Nennungschlu fr Prfg.-Nr. 12,13 und 15ist am Samstag um 17.00 Uhr. Tel 017546 46 445

07,3012.1Standard-Spring WB 26634L1/4-2

08,3013.1Stil-Spring WB m. Erlaub. Zeit 26544V2/3-4

10,0015,1 Stil-SpringprfunggeschlKl. A*bis 7 RLP37R1/2-3

11,0015,2 Stil-SpringprfunggeschlKl. A*ab 8 RLP39R3/4-2

12,1505.1Springreiter WB 26114I1/3-4

13,0002.1Pony Reiter-WBMdchen 234Jahrg. 03+lter08C4/1-3

13,2002.2Pony Reiter-WBMdchen 234Jahrg. 03-0407C2/4-1

13,4002.3Pony Reiter-WBMdchen 234Jahrg. 05+jnger09C3/2-4

14,0003.1Reiter-WBMdchen $ 234Ponys05M1/3-2

14,2003.2Reiter-WBMdchen 234Pferde06M4/1-3

14,4004.1Reiter-WBJungen 23404W2/4-1

15,0008.1Kostm-Kr( 2 Teilnehmer) 25729ausl.3/2-4

16,4001.1Fhrzgelklasse-WB 221Jahrg. 2005+lter05Q1/3-2

17,0001.2Fhrzgelklasse-WB 221Jahrg. 2006+jnger05Q4/1-3

17,3023.1Mann.-DressurprfungKl. A*A 329ausl.2/4-1

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Richter:1.B. Arents2.S. Lange3. G. Van den Bohm (KLW)4.H. Messing

Parcourschef:Ingo BinghoffEva PotthoffTierarzt: SandyWina Schick

Hufschmied: Lars Geldermann, DlmenSan.-Dienst:Heinz Bterhoff

Turnierleitung:Margret Schulze EliabundTOBernhard Hessling

Telefonische Meldungen:an den Turniertagen unter0175 / 46 46 445

Ansprechpartner: Turnierorganisation Bernhard Hessling, Oststr. 1946414 Rhede, Tel.: 02872 / 980 791


Navi Adresse:Holsterbrink 3848249 Dlmen





Ausschreibung fr das 2. Dressur- und Springturnier von Freitag dem 21.03. bis Sonntag den 23.03.2014


Dlmen/Holsterbrink

Reit- und Springturnier mit

- Dressur- und Springprfungen bis Kl. L

21.-23.03.2014LPO/WBO

Veranstalter: Turniergemeinschaft Holsterbrink e. V.

NeOn Nennungsschluss: 25.02.2014

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Turnierorganisation Bernhard Hessling

- Turnier Holsterbrink -

Postfach 10 02 18

46406 Rhede

Tel.: 02872 / 980791

Fax: 02872 / 980793

Email: to@horsenet.de

Internet: www.horsenet.de

Vorlufige ZE

Fr. vorm.: 20,21,22; nachm.: 11,16,18

Sa. vorm.: 9,10; nachm.: 6,7,14,17,19

So. vorm.: 5,12,13,15; nachm.: 1,2,3,4,8,23

__________________________________________

Besondere Bestimmungen

-Einstze/NenngelderunddieLK-Abgabesindder

Nennung als Scheck(nur bei WBO) beizufgen bzw. bei

der AnwendungvonNeOn(LPOundWBO)mittels

Lastschriftverfahren zu entrichten.

- Frjeden reservierten Startplatzist eine LK-Abgabe

von 1,00 mit der Nennung zu entrichten!!!

- Schriftliche WBO-Nennungen knnen per Post bei der o.

a. Anschrift eingereicht werden. WBO-Papier-Nenner, die

eineZeiteinteilungperPostzugesandthabenmchten,

teilen dies bitte bei ihrer schriftlichen WBO-Nennung mit.

- Fr Nennung-Online-Usererfolgtdie Bereitstellungder

ZeiteinteilungimInternetunterwww.fn-neon.deund

www.horsenet.de;andieseTeilnehmerwirdkeine

Zeiteinteilung per Post verschickt.

- In allen Wettbewerben gem. WBO dieser Ausschreibung

erhaltenjeweilsdiean1.-5.St.platz.Teilnehmer

Ehrenpreise.

- Ponyssindinallen LP/WB dieser Ausschreibung gem.

Bestimmungen der LPO/WBO und KLW zugelassen.

-Stamm-MitgliederdesVeranstalterssindauchin

gegeneinanderausgeschlossenenWB/LPdieser

Ausschreibung startberechtigt.

-DieBegrenzungenberdieAnzahlderzugelassenen

StartpltzejeTeilnehmerinallenWB/LPdieser

AusschreibungentfallenfrStamm-Mitgliederdes

Veranstalters,jedochsinddieBestimmungender

LPO/WBO und KLW einzuhalten.

- Richter: Beate Arentz, Georgvanden Boom, Susanne

Lange und Heiner Messing.

- Parcourschef: Ingo Binghoff.

Platzverhltnisse: - Prfungshalle 20 x 60 m (Sand), Vorbereitungshalle 18 x

38 m (Sand).

-VeranstaltungsortundNavi-Anschrift:Reitanlageder

TurniergemeinschaftHolsterbrinke.V.,Holsterbrink38,

48249 Dlmen.

Teilnahmeberechtigung

A. WB/LP Nr. 1 - 22 fr Stamm-Mitglieder der den KRV

Borken,CoesfeldundRecklinghausenoderdem

ReiterverbandMnster(vorundnachder

kommunalen Neuordnung) angeschlossenen RV.

B.LPNr.23frStamm-Mitgliederderden

PferdesportverbndenWeser-EmsundWestfalen

angeschlossenen RV. Teilnehmer der LP Nr. 23 dieser

AusschreibungsindauchinallenanderenLPgem.

jeweiligen Ausschreibungshandicaps startberechtigt.

C. WB/LPNr.1-22frEinzelreiteraufpersnliche

EinladungdesVeranstalters,jedochmaximal20

Einzelreiter fr die gesamte Veranstaltung.

Wettbewerbe gem. WBO

1. Fhrzgel-WB(E)

Pferde/Ponys: 4j.+lt.Junioren,Jahrg.2010- 2004, LK

0,dieankeinemweiterenWBdieserAusschreibung

teilnehmen.JeTeilnehmer1Startplatz. Ausr. WB221.

Richtv: WB 221. Einsatz: 5,00

2. Pony-Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp(E)

nur fr Mdchen

Ponys: 5j.+lt. Junioren(Mdchen), Jahrg. 2008 - 1998,

LK0,dienichtin WBNr.3o.7dieserAusschreibung

starten.JeTeilnehmerin1Startplatz. Ausr.WB234.

Richtv: WB 234. Einsatz: 5,00

3. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp(E)

nur fr Mdchen

Pferde/Ponys: 5j.+lt. Junioren (Mdchen), Jahrg. 2008 -

1996,LK0,dienichtinWBNr.2o.7dieser

Ausschreibungstarten.JeTeilnehmerin1Startplatz.

Ausr. WB 234. Richtv: WB 234. Einsatz: 5,00

4. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp(E)

nur fr Jungen

Pferde/Ponys: 5j.+lt.Junioren(Jungen), Jahrg. 2008-

1996,LK0.JeTeilnehmer1Startplatz. Ausr. WB234.

Richtv: WB 234. Einsatz: 5,00

5. Springreiter-WB(E)

Pferde/Ponys:5j.+lt.JePferd/Pony1Teilnehmer

erlaubt.Junioren,Jahrg.2006-1996,LK0.Je

Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 261. Richtv: WB 261. Einsatz: 5,00

6. Dressurreiter-WB (E 1)(E)

Pferde/Ponys:5j.+lt.JePferd/Pony1Teilnehmer

erlaubt; Pferde/Ponys geritten von Stamm-Mitgliedern des

Veranstalters 2 Teilnehmer erlaubt. Alle Alterskl., Jahrg.

2008 u. lt., LK 0. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB

241.Richtv: WB241.AufgabeE1(ohne1.Aufmarsch),

Seite 110 WBO. Einsatz: 5,00

7. Dressur-WB (E3)(E)

Pferde/Ponys: 5j.+lt. AlleAlterskl.,Jahrg.2008u.lt.,

LK0,6;LK0jedochnur,dienichtin WBNr.2u./o.3

dieser Ausschreibung starten. Ausr. WB 245. Richtv: WB

245.Aufgabe E3. Einsatz: 5,00 max. 45 Startpltze

8. Kostm-Kr fr 2 Reiter(E)

Pferde/Ponys: 5j.+lt. AlleAlterskl.,Jahrg.2008u.lt.,

LK0,6,5.Je2Teilnehmer/Pferde/Ponyszeigen

zusammeneineKrnachfreiemErmessengem. WBO

257. Musik(CD)istselbst mitzubringen. Ausr. WB257.

Richtv:WB257Bewertung:1(TeilA/einschl.

Gesamteindruck= Richtergruppe):1(Teil B/Kostme=

werdenvonoffiziellenPersonenbeurteiltundbewertet).

Einsatz: 6,00 zzgl. 1,00 LK-Abgabeje Paar,fllig bei

Startmeldung; SF: ausgelost

Leistungsprfungen gem. LPO

9. Dressurprfung Kl.A*(E+150,00 , ZP)

Geschlossene Prfung

Pferde/Ponys:4j.+lt. AlleAlterskl.,LK4,5,6(A). Ausr.

70. Richtv: 402,A.Aufgabe A3. Einsatz: 7,50 max. 95 Startpltze

10. Dressurprfung Kl.A*(E+150,00 , ZP)

Pferde/Ponys: 4j.+lt. AlleAlterskl.,LK4,5,6. Ausr.70.

Richtv: 402,A.Aufgabe A4. Einsatz: 7,50 max. 95 Startpltze

11. Dressurpferdeprfg. Kl.A(E+150,00 , ZP)

Pferde/Ponys:4-6jhr.,6j.jedochnur,diebis

NennungsschlussnichtinDressurpferdeprfg.bzw.Dre.

Kl.Au./o.hherplatz.waren.AlleAlterskl.Ausr.70.

Richtv:353,A.AufgabeDA3/2(Viereck20x40m).

Einsatz: 7,50

Wettbewerbe gem. WBO

12. Standard-Spring-WB(E)

Pferde/Ponys: 5j.+lt. AlleAlterskl.,Jahrg.2006u.lt.,

LK 0,6. Ausr. WB 266. Richtv: WB 266. Einsatz: 5,00

13. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ)(E)

Pferde/Ponys: 5j.+lt. AlleAlterskl.,Jahrg.2006u.lt.,

LK0,6.JeTeilnehmer2Startpltze. Ausr.WB265.

Richtv: WB 265. Einsatz: 5,00

14. Punkte-Spring-WB(E)

mit Kostm

Pferde/Ponys: 5j.+lt. AlleAlterskl.,Jahrg.2006u.lt.,

LK5,6,0.JeTeilnehmer1Startplatz. Ausr.analog WB

266. Richtv: Der WB ist ber einen Parcours mit 6 oder 8

Hindernissen-keineKombination-mitansteigendem

Schwierigkeitsgradauszutragen.Dabeiwerdenbei

fehlerfreiemberwindenvon HindernisNr.1einPunkt,

Nr. 2 zwei Punkte, Nr. 3 drei Punkte usw. vergeben. Bei

einemHindernisfehlerwerdenandembetreffenden

HinderniskeinePunktevergeben.Diezuerreichende

Hchstpunktzahlbetrgt21oder36 Punkte.Im brigen

giltdasRichtv.WB266mitZeitwertung,wobeidie

danachmglichenStrafpunktevondererreichten

Gesamtpunktzahlabgezogenwerden.DieKostme

werdenvonoffiziellenPersonenbeurteiltundbewertet.

DiePunktefrdieKostmwertungwerdenzuden

erzieltenPunktenausdemParcoursaddiert.Einsatz:

5,00

Leistungsprfungen gem. LPO

15. Stilspringprfung Kl.A*(E+150,00 , ZP)

Geschlossene Prfung

Pferde/Ponys:5j.+lt.AlleAlterskl.,LK5,6(A).Je

Teilnehmer2Startpltze. Ausr.70.Richtv:520,3a.

Einsatz: 7,50

16. Stilspringprfung Kl.A**(E+150,00 , ZP)

Geschlossene Prfung

Pferde/Ponys:5j.+lt.AlleAlterskl.,LK4,5,6(A).Je

Teilnehmer2Startpltze. Ausr. 70.Richtv:520,3a.

Einsatz: 7,50

17. Springprfung Kl. A**(E+150,00 , ZP)

Pferde/Ponys:5j.+lt.AlleAlterskl.,LK3,4,5,6;LK3

jedochnur auf unplatz. Pferden/Ponys. Ausr. 70. Richtv:

501,A.1. Einsatz: 7,50

18. Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.L(E+250,00 , ZP)

Pferde/Ponys:6j.+lt.AlleAlterskl.,LK3,4,5;LK3

jedochnur auf unplatz. Pferden/Ponys. Ausr. 70. Richtv:

525.1. Einsatz: 10,50

19. Springprfg.Kl.L m.St.(E+250,00 , ZP)

Pferde/Ponys:6j.+lt.AlleAlterskl.,LK3,4,5;LK3

jedochnur auf unplatz. Pferden/Ponys. Ausr. 70. Richtv:

501,B.1. Einsatz: 10,50

20. Springpferdeprfung Kl.A**(E+150,00 , ZP)

Pferde/Ponys:4jhr.AlleAlterskl.Ausr.70.Richtv:

363,1. Einsatz: 7,50

21. Springpferdeprfung Kl.A**(E+150,00 , ZP)

Pferde/Ponys:4-6jhr.,6j.jedochnur,diebis

Nennungsschluss nichtin Springpferdeprfg. bzw. Spr. Kl.

A u./o. hher platz. waren. Alle Alterskl. Ausr. 70. Richtv:

363,1. Einsatz: 7,50

22. Springpferdeprfung Kl.L(E+200,00 , ZP)

Pferde/Ponys:5-7jhr.,7j.jedochnur,diebis

Nennungsschluss nichtin Springpferdeprfg. bzw. Spr. Kl.

L u./o. hher platz. waren. Alle Alterskl. Ausr. 70. Richtv:

363,1. Einsatz: 9,00

 

23. Dressurprfung Kl.A*(E+150,00 , ZP)

fr Mannschaften

Pferde/Ponys: 4j.+lt., die nichtin Dre. Kl. M u./o. hher

platz.waren.AlleAlterskl.,LK4,5,6.Eine Mannschaft

bestehtaus3-4Stamm-MitgliederneinesRVodereiner

Startgemeinschaft,bestehendausnichtmehrals2

Vereinen. Die 3 besten Teilnehmer zuzglich einer Note fr

den Gesamteindruck werden gewertet. Die Mannschaft ist

von einem Mannschaftsfhrer vorzustellen. Die Startpltze

sindjeweils einzeln zu reservieren. Je Teilnehmer 1 Startplatz.

Ausr. 70. Richtv: 402,A. AufgabeA3.Einsatz:7,50zzgl.

1,00 LK-AbgabejeMannschaft,flligbeiStartmeldung;

SF: wird ausgelost