familie
reiterhof
reitverein
tibetterrier
rhodesian
Rasseportrait
Einblicke in die Kinderstube
Wissenswertes
aktuelle Welpen
Schlusswort
impressum




Reiterhof Holsterbrink
Holsterbrink 38
48249 Dülmen

Telefon: 02548-651
Telefax: 02548-98113

Liebe Rhodesian Ridgeback Liebhaber!
Da unser Reitbetrieb in den letzten Jahren stark gewachsen ist, bleibt uns immer weniger Zeit für unsere zweite Leidenschaft, der Hunde. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die Zucht der Ridgebacks aufzugeben.

Ihnen wünschen wir viel Glück und Freude an diesen tolle Tieren.!!!

Margret und Franz Schulze Eliab






Rhodesian Ridgebacks "von der Elip"


Der Anfang:
Unsere erste Ridgeback Hündin „Bea“ kauften wir 1997. Durch ihren wundervollen Charakter und ihrem liebenswerten Wesen entstand auch schnell bei uns der Wunsch, diese Rasse zu züchten. Erst nach langem Suchen fanden wir in „Abeokuta Karas“ einen passenden Rüden und idealen Partner für Bea. Diese beiden Hunde bildeten dann den Anfang unserer Rhodesian Ridgebackzucht. Leider sind Beide im gleichem Jahr im Alter von 12 und 13 Jahren gestorben. Heute besteht unsere Zucht aus  Hündinnen, die von „Abeokuta Karas“ abstammen und einem neuen Deckrüden. Wenn unsere Hunde ins Rentenalter kommen genießen sie ihren sorgenfreien Lebensabend mit uns auf dem Reiterhof.




Opa Karas
Oma Bea mit Paulina
Indigo und Kimba vom Aussehen grundverschieden.
Ebby mit ihrer Tochter Kito.
Bea und Indigo