familie
reiterhof
Informationen
Reitunterricht
Aktuelles
reitverein
tibetterrier
rhodesian
impressum




Reiterhof Holsterbrink
Holsterbrink 38
48249 Dülmen

Telefon: 02548-651
Telefax: 02548-98113

Sommerferienkalender 2013


Ferienprogramm 2013 - Übersicht als Tabelle »

Ferienprogramm 2013 - Anmeldung (PDF-Download) »

Reitabzeichen - Anmeldung (PDF-Download) »


Solange noch Plätze frei sind, könnt ihr Euch noch  anmelden!!!

Informationen:

- Sommerferienprogramm

- Reitabzeichenprüfungen

- neue Reitstundenabrechnung

Liebe Reitschüler,

liebe Eltern!

Auch 2013 ist auf dem Reiterhof Holsterbrink immer etwas los. Das Reitturnier haben wir gerade überstanden, da steht die Planung unseres Sommerferienkalenders im Mittelpunkt. Damit es uns danach nicht langweilig wird, findet am 05. und 06. Oktober ein Reitabzeichenwochenende mit Gelassenheitsprüfungen statt. Auch hier muss im Vorfeld schon an Vieles gedacht werden. Einige Änderungen wird es ab 1.07.2013 bei der Abrechnung der Reitstunden geben.

Sommerferienprogramm auf dem Holsterbrink bedeutet immer viel Spaß, Spannung und Abwechslung für Groß und Klein, für Reitanfänger und Fortgeschrittene. Auch in diesem Jahr wird es nicht anders sein. Natürlich gibt es wieder viele der beliebten Angebote aus dem letzten Jahr, aber wir möchten auch einige neue Ideen verwirklichen. Zu den angebotenen Ferienaktionen können auch Freunde oder Bekannte, die nicht bei uns reiten, angemeldet werden. Dabei ist aber darauf zu achten, dass sie je nach Veranstaltung die notwendigen reiterlichen Vorkenntnisse mitbringen. Bei den Angeboten 3;5;6;10;11 können auch Anfänger mit machen.

Ein wichtiger Hinweis: In den Ferien muss man sich zu den normalen Reitstunden anmelden, nicht abmelden.

Eine kalendarische Übersicht, sowie kurze Erläuterungen zu den einzelnen Aktivitäten mit den Preisen, haben wir beigefügt.

Reitturnier:

Für Viele von Euch war der Start auf unserem Reitturnier im März ein ganz tolles Erlebnis und Eure Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Im Rahmen unseres Sommerprogramms werden wir Reitschülern dieMöglichkeit bieten mit unseren Schulpferden einige auswärtige Turniere zu besuchen. Folgende Termine solltet ihr Euch hierfür merken:

20. und 21. Juli Haltern am See

10. und 11. August. 2013 Coesfeld Letter Reitverein Hof Hillebrand

Die Kosten für den Transport, das Pferd und die Betreuung betragen 30,00 Euro plus

6,00 Euro Startgeld pro Prüfung.

Reitabzeichenprüfungen:

Wie bereits bekannt, finden am 05. + 06.Oktober 2013 die Reitabzeichenprüfungen und Gelassenheitsprüfungen statt. Es ist für jeden Leistungsstand etwas dabei.

Folgende Abzeichen bieten wir an:

·Der Basispass Pferdekunde ist das Basis-Abzeichen für alle, die mit Pferden umgehen. Es handelt sich um einetheoretische Prüfung, die Voraussetzung für das DRA IV und den Deutschen Reitpass ist.

·Das Steckenpferd ist ein Motivationsabzeichen für Reiter unter 16 Jahren. Es besteht aus drei Teilen: 1. Praktischer Teil – Umgang mit dem Pferd, 2. Praktischer Teil – Reiten an der Longe oder einzeln, hintereinander und dem 3. Theoretischer Teil.

Für dieses Abzeichen ist keine Vereinsmitgliedschaft nötig.

·Das Kleine Hufeisen ist ebenfalls ein Motivationsabzeichen für Reiter unter 16 Jahren. Es besteht aus 3 Teilen, wobei die Teilnehmer im praktischen Teil – Reiten in einer Gruppe hintereinander im Schritt, Trab und Galopp reiten.

Für dieses Abzeichen ist keine Vereinsmitgliedschaft nötig.

·Das Große Hufeisen ist ein Motivationsabzeichen für Reiter unter 18 Jahren. Im praktischen Teil –Reiten- wird ein Dressur-reiterwettbewerb geritten und ein Parcours mit ca. 5 kleinen Hindernissen gesprungen.

Für dieses Abzeichen ist ebenfalls keine Vereinsmitgliedschaft nötig.

·DRAIV (Dressur und Springen E-Basis)

·DRA III (Dressur und Springen A-Basis)

·Der Deutsche Reitpass ist eine Geländeprüfung, die aus einem praktischen Teil (Ausritt mit vorgegebenen Anforderungen) und einem theoretischen Teil besteht.

·Geführte Gelassenheitsprüfung 2; auch mit Schulpferd möglich

·Gerittene Gelassenheitsprüfung

Voraussetzungen Für das DRA IV, DRA III, Basispass und den DRP :

- Mitgliedschaft in einem Reitverein (Mitgliedsanträge für unseren Verein TG Holsterbrink e.V. liegen auf Anfrage vor),

- für externe Teilnehmer ist die Teilnahme an einer Dressur und Springstunde Pflicht

(Dienstag den 02.10.2013 wird der gesamte Parcours gesprungen),

Die Vorbereitungen bieten wir größten Teils in den Ferien an. (siehe Anlage „Erläuterung Ferienprogramm“).

Das Training für die Gelassenheitsprüfung organisieren Gabi Reller und Christina Rennert. Wann und wo trainiert wird und die Kosten fürs Training erfahrt ihr frühzeitig durch einen Aushang. Die Teilnahme an den Trainingsstunden verpflichtet nicht zur Prüfungsteilnahme.

Reitstundenabrechnung:

Ab dem 01.07.2013 werden die monatlichen Reitgebühren wie folgt geändert:

Reitstunden Angela Schulze Eliab, Ute Meilwes und Birgit Dahms :

5 – 7 Teilnehmer mit Schulpferd monatliche Gebühr 70,-- Euro

5 – 7 Teilnehmer mit eigenem Pferdmonatliche Gebühr 55,-- Euro

Reitstunden Eva Potthoff

4 – 5 Teilnehmer mit Schulpferdmonatliche Gebühr 85,-- Euro

4 – 5 Teilnehmer mit eigenem Pferdmonatliche Gebühr 70,-- Euro

·Die monatliche Gebühr beinhaltet jeweils 4 Reitstunden; eine 5. Reitstunde wird mit Nachholstunden verrechnet, wenn keine vorhanden sind, bleibt sie kostenfrei.

·Die Reitstunden können direkt bei der jeweiligen Reitlehrerin oder unter 02548/651 abgesagt werden. Eine frühzeitig abgesagte (bis 24 Std. vorher) oder ausgefallene Reitstunde kann innerhalb von 3 Monaten nachgeholt oder mit den Ferienaktionen verrechnet werden.

·Wird eine Reitstunde zu spät oder gar nicht abgesagt, verfällt sie.

Longenstunden 30 Min Einzelunterricht mit Schulpferd 20,-- Euro.

Privatunterricht für Einsteller mit eigenem Pferd bei Eva Potthoff:

1 Teilnehmer30 Min. 25,-- Euro

2 Teilnehmer45 Min20,-- Euro pro Reiter

Longen und Sitzlongen mit eigenem Pferd 30 Min. 25,-- Euro mit Schulpferd 30,-- Euro

Privatunterricht für Einsteller mit eigenem Pferd bei Angela Schulze Eliab:

1 Teilnehmer30 Min.15,-- Euro

Auch Privatunterricht muss 24 Std. vorher abgesagt werden, ansonsten fallen hier die vollen Gebühren an.

Aus versicherungstechnischen Gründen müssen Reitbeteiligungen, die unsere Reitanlage nutzen, Mitglied in der TG Holsterbrink e.V. sein. Der Beitrag beträgt für Jugendliche bis

18 Jahren 36,-- Euro, ab 18 Jahren 48,-- Euro. Aufnahmeanträge liegen im Reiterstübchen aus.

Um die stark gestiegenen Energiepreise und Futterpreise auffangen zu können, wurde die Erhöhungen der Reitstundenpreise nötig. Wir möchten auf keinen Fall Einsparungen vornehmen, die die Qualität des Reitunterrichts verschlechtern. Wir legen großen Wert auf gute Ausbildung und Fortbildung unserer Reitlehrer und Schulpferde.

Solltet Ihr Fragen haben, wendet Euch an Margret Schulze Eliab oder an Eure Reitlehrer.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und freuen uns auf einen tolle Zeit mit Euch bei uns auf dem Reiterhof Holsterbrink.

Margret und Franz Schulze Eliab





Hier einige Erläuterungen zum Ferienprogramm 2013:


Angebot 1a/b: Geschicklichkeitsparcours kombiniert mit einem Spiele-Wettbewerb

Unter Berücksichtigung Eures reiterlichen Ausbildungsstandes wird Angela Parcours mit verschiedenen Aufgaben bzw. Hindernissen aufbauen, die Ihr mit viel Geschick meistern sollt. Mit viel Spaß wird hier Euer reiterliches Können auf die Probe gestellt.

Dauer: 2 Std., Kosten: 35,- €Treffen eine halbe Stunde vor Reitstundenbeginn.

Angebot 2a/b/c: Frühaufsteherausritte für Kinder und Erwachsene

Natürlich bieten wir Euch auch in diesem Sommer wieder unsere Frühaufsteherausritte in die nähere Umgebung an. Wir treffen uns um 7.00 Uhr am Stall, satteln die Pferde und reiten ca. 2 Stunden aus. Je nach Anzahl der Teilnehmer werden 1 bis 2 Begleitpersonen mit reiten.

Mit dem anschließenden, reichhaltigen Frühstück in gemütlicher Atmosphäre beschließen wir den Morgen um ca. 10:30 Uhr. Kosten: 38,- €

Angebot 3a/b/c: Geführte Ausritte

Wollt Ihr gerne unsere nähere Umgebung auf dem Pferd kennen lernen? Ihr könnt noch nicht alleine reiten? Macht nichts! Wir bieten Euch geführte Ausritte an, bei denen Ihr zu Fuß von Ute und ihren fleißigen Helfern begleitet werdet. Dieses Angebot gilt auch für Erwachsene.

Dauer: 2 Stunden incl. Pferd fertig machen, Kosten: 25,- €

Angebot 4a/b/c: Abenteuerausritte

Abenteuerlich wird es bei diesem Angebot. Für die etwas fortgeschritteneren Reiter unter Euch bieten wir Ausritte an, bei denen Ihr vor leichte und schwerere Aufgaben gestellt werdet, die Ihr auf dem Pferd meistern müsst. Ein wenig Mut und Ideenreichtum sind hier gefragt. Dauer ca. 3 Std. inkl. Pferd fertig machenKosten: 45,- €

Angebot 5a/b/c/d/e/f: Bibi und Tina Tage

Auch in diesem Jahr dürfen die Bibi und Tina Tage nicht fehlen. Gemeinsam mit Ute und ihren Helfern, steht den jüngsten unserer Reiter ein aufregender Tag bevor. Neben dem Besuch bei unseren Hundewelpen und der Fahrt mit dem Trecker, steht natürlich der Spaß mit den Pferden im Mittelpunkt. Die verschiedensten Reiterspiele und ein traumhafter Ausritt machen den Tag unvergesslich. Wir treffen uns morgens um 9.00 Uhr am Reiterstübchen und beenden den Tag auf dem Reiterhof um 17.00 Uhr.

Beim gemeinsamen Mittagessen könnt Ihr zwischendurch kurz verschnaufen und Euren Durst stillen. Kosten: 60,- €

Angebot 6a/b/c/d/e/f: „Reiterhof Holsterbrink Tage“

Einmal im Heu schlafen und immer in der Nähe der Pferde sein. 2 Ausritte à 2 Stunden, Nachtwanderung, den gesamten Reiterhof erkunden, Spiele auf und mit dem Pferd,grillen am Lagerfeuer und noch vieles mehr.

Das Programm wird auf die Teilnehmer -unter Berücksichtigung ihres Alters und des reiterlichen Ausbildungsstandes- individuell angepasst. Mit Abendessen, Frühstück, Mittagessen und Snacks für zwischendurch, sowieGetränken werdet Ihr komplett versorgt.

Wir beginnen montags 14 Uhr und die garantiert erlebnisreiche Zeit endet am zweiten Tag um 17 Uhr mit sicherlich müden „Kriegern und Kriegerinnen“.

Das sollt Ihr mitbringen: Schlafsack, Handtuch, Zahnbürste etc., Kleidung je nach Wetterlage, Reitsachen, Badeanzug oder Badehose, Badetuch, Insektenschutzmittel, Sonnenschutzmittel, Taschenlampe, Liste mit wichtigen Infos überz.B. Medikamente, Krankheiten, etc.; Kosten 95,- €

Angebot 7a/b: Musikreiten

Da kommt Schwung auf! Nach aktueller Musik werdet Ihr eine von Angela vorbereitete Kür reiten, das macht Reitern und Pferden Spaß.

Dauer 1,5 Stunden. Treffen eine halbe Stunde vor Reitstundenbeginn. Kosten: 25,- €

Angebot 8a/b: Lehrgang Geländeritt mit Sprüngen

Hier möchte Eva die fortgeschrittenen Reiter ansprechen. Wir werden an 2 Tagen Vielseitigkeitsgelände in der näheren Umgebung, z.B. in Münster Handorf oder Rhede-Krommert, nutzen. Je nach Leistungsstand werden wirBergauf und Bergab reiten, reiten durch Wassergräben, lange Strecken galoppieren, sowie kleine und große Geländesprünge, durchführen. Die Gruppeneinteilung hängt vom jeweiligen Niveau von Reiter und Pferd ab. Bei Teilnahme ist das Tragen einer Schutzweste Pflicht. Bei Fragen wendet Euch an Eva Potthoff.

2 Vormittage Kosten: 60,- € mit eigenem Pferd; mit Schulpferd 80,-€. Die Nutzungsgebühr der Vielseitigkeitsstrecke liegt pro Tag bei ca. 10,- € und wird zusätzlich berechnet.

Angebot 9a/b: Lehrgang Vielseitigkeit für unerfahrene Reiter/ unerfahrene Pferde

Hier möchte Eva Potthoff den Reitern die Möglichkeit geben in das Vielseitigkeitsreiten reinzuschnuppern. Wir werden an 2 Tagen, in kleinen Gruppen auf dem Außenreitplatz reiten. Auf dem großen Platz wird das Reiten im leichten Sitz in seinen verschiedenen Ausprägungen geübt. Wir galoppieren längere Strecken in verschiedenen Grundtempi. Je nach Leistungsstand der Reiter werden wir kleinere Natursprünge und das Reiten durch den Wassergraben mit einbauen. Voraussetzung für diesen Lehrgang ist ein sicherer Dressursitz und das Reiten über Cavalettis. Treffen eine halbe Stunde vor Reitstundenbeginn.

Kosten: 55,- €; Dauer 2 x 1,5 Std.

Angebot 10a/b/c/d: Volti- und Reitspiele

Hier bietet Ute viel Spaß mit Spielen am, auf und mit dem Pferd an. Besonders die jüngeren Kinder, die vielleicht noch gar nicht oder erst kurz reiten, haben hier ihren Spaß.

Dauer: 3 Std., Kosten: 35,- €

Angebot 11a/b: Spiel- und Spaßtage

Wir versprechen erlebnisreiche Tage mit Pferden. Vom Ausritt, über eine Hofrallye bis zu aufregenden Wettkämpfen wird Ute Meilwes alles für unsere jungen Reiter, mit wenig oder gar keiner Reiterfahrung, bieten. 2 Vormittage à 3 Stunden, Kosten: 60,- €

Angebot 12a/b:Schnupper-Vormittag für erwachsene Wieder- und Neueinsteiger

Oft werden unsere jungen Reiter von Eltern begleitet, die früher selbst schon einmal im Sattel gesessen sind und gerne neu oder wieder anfangen würden.

In kleiner Runde wird Angela speziell auf die Wünsche der Gruppe eingehen und den Vormittag danach gestalten. Anfängliche Scheu kann man hier getrost „über Bord werfen“, die Teilnehmer werden nach ihren Vorkenntnissen unterrichtet. Im Anschluss findet auf Wunsch ein kleiner Ausritt statt. Termine nach Vereinbarung. Dauer: 3 Std. Kosten: 45,- €

Angebot 13a/b/c: Mehrstündige Ausritte

Ein besonders schönes Angebot sind auch in diesem Jahr wieder unsere mehrstündigen Ausritte mit anschließendem Grillen am Reiterhof. Je nach Anzahl der Teilnehmer werden 1 bis 2 Begleitpersonen mit reiten. Treffen eine halbe Stunde vor Ausrittbeginn.

Dauer: ca. 4 Std., Kosten: 60,-€

Angebot 14: Dressurlehrgang Schwerpunkt „Sitz und Einwirkung“

Jeder Reiter, der den Wunsch hat, seinen Sitz und die damit verbundene Einwirkung auf das Pferd zu verbessern, ist hier genau richtig. Mit gezielten Übungen arbeitet Angela mit Euch daran, Sitzfehler entgegen zu wirken. Das Ergebnis wird auf Wunsch mit der Videokamera festgehalten und anschließend besprochen. Die Termine werden in Absprache mit den Teilnehmern festgelegt. Dauer: 3 Tage x 1,5 Std., Kosten:70,- €

Angebot 15: Dressurlehrgang Schwerpunkt „Seitengänge“ mit Videoaufzeichnung

In Theorie und Praxis führt Angela die Reitschüler Schritt für Schritt an die Seitengänge, wie Schulterherein, Travers, Traversale und Renvers heran.

Ein Kurs für Reiter, die schon bewusst durch Sitz und Hilfengebung auf ihr Pferd/Pony einwirken können. Die Teilnahme ist mit eigenem Pferd/Pony oder einem ausgebildeten Privat/Schulpferd möglich. Der Lehrgang umfasst 3 Übungseinheiten à 1,5 Std., und die Termine werden in Absprache mit den Teilnehmern festgelegt.Kosten: 70,- €

Angebot 16a/b/c/d/e/f: Springgymnastik bzw. Schnupperspringstunde

Eine Kombination aus Stangenarbeit und kleinen Sprünge für kleine und große Reiter, die bereits fest im Sattel sitzen. Nach Absprache kann der Unterricht auch über Naturhindernisse auf unserem neu gestalteten Außenreitplatz stattfinden oder Caprilli-Aufgaben (kombinierte Spring- und Dressuraufgaben)geritten werden.

Dauer: 1 Reitstunde, Kosten: 18,- €.

Angebot 17a: Vorbereitungsstunden für Reitabzeichen DRA III A-Niveau und DRA IV E-Niveau/Springen, Dressur und Theorie

Die Vorbereitung für die Reitabzeichen (DRA IV und DRA III) findetwöchentlich in speziell hierfür von Eva eingerichteten Dressur- und Springstunden statt. Jeden Dienstag werden Springstunden angeboten in denen Ausschnitte aus dem Prüfungsparcours trainiert werden.

Dressurtraining findet immer donnerstags statt. Hier wird das Abteilungsreiten in der Dressuraufgabe im Mittelpunkt stehen. Kosten werden wie normale Reitstunden abgerechnet.

Theorie wird jeden Donnerstag um 19.15 Uhr im Reiterstübchen unterrichtet. Teilnahme an mindestens 3 Theoriestunden ist Pflicht. Anmeldung erforderlich. Kosten pro Einheit 5,- €

Angebot 17b: Schnupper-Prüfungstag für Reitabzeichen

Am Dienstag dem 03.09.2013 findet, in der Art einer Generalprobe, ein Prüfungstag statt. Mit Unterstützung einer zweitenReitlehrerin, wird Eva morgens mit dem Reiten der Dressuraufgabe beginnen. Dann werden Theoriefragen gestellt und nach der Mittagspause, mit kleinem Imbiss, der Springparcours absolviert. Kosten für diesen Tag : Interne Reiter mit Schulpferd und auswärtige Reiter mit eigenem Pferd 55,- €, Interne Reiter mit eigenem Pferd 45,- € incl. Imbiss.

Angebot 18a: Lehrgang Kleines und Großes Hufeisen einschließlich Theorie

Angebot 18b: Lehrgang Steckenpferd

Angebot 18c: Lehrgang Basispass

Angebot 18d: Deutscher Reitpass

Hier könnt ihr Euch in aller Ruhe mit Angela und Ute auf die Abzeichenprüfungen vorbereiten:

18a: An 2 bzw. 3 Tagen werdet Ihr die geforderten Aufgaben für das kleine und große Hufeisen reiten, und es werden Euch die theoretischen Grundlagen beigebracht.

Kleines Hufeisen: Reiten der Dressuraufgabe an 2 Tagen mit anschließendem Theorieunterricht. Dauer: 2 x 2,5 Std., Kosten: 65,- €

Großes Hufeisen: Reiten der Dressuraufgabe an 2 Tagen mit anschließendem Theorieunterricht, am dritten Tag wird der erforderliche Parcours gesprungen.

Dauer: 3 x 2,5 Std., Kosten: 95,- €

18b: An 2 Tagen werden Euch hier die benötigten Kenntnisse für das Steckenpferd beigebracht Steckenpferd: Dauer: 2 x 2,5 Std., Kosten: 50,- €

18c: In diesem Lehrgang werden Euch 3 Tagen die geforderten Aufgaben für den Basispass beigebracht. Dauer: 3 x 1 Std., Kosten: 30,- €

18d: Der Deutsche Reitpass ist eine Geländeprüfung. Die Anforderungen werden Euch in drei Geländeritten mit anschließendem Theorieunterricht beigebracht.

Dauer: 3 Ausritte à 1 Std., 3 x Theorie à 1 Std., Kosten: 75,- €.

Bei Bedarf werden diese Kurse nach den Ferien noch einmal angeboten.

Angebot 19: Jugendfahrt 06. bis 08. September 2013 ab 14 Jahren

Ganz neu in diesem Jahr bieten wir für unsere Jugendlichen eine Fahrt zum Reiterhof Lüssing nach Haren an der Ems an. Am Freitag dem 06.September, direkt nach Schulschluss, packen wir einige unserer Schulpferde ein und reisen mit ihnen und Euch, an die Ems, (es können auch Privatpferde mitgenommen werden). Dort stehen für uns 3 Appartements mit insgesamt 26 Schlafmöglichkeiten bereit. Begleiten werden Euch Margret und Franz, Eva und Stefan und Christina Rennert.

Wir werden an jedem Tag ein Teil des 60 km langen Reitwegenetzes erkunden. Für Verpflegung wird gesorgt. Samstagnachmittag bieten wir Euch die Möglichkeit mit uns den Freizeitpark „Schloss Dankern“ oder den Dankersee zu besuchen. Am Sonntagnachmittag treten wir die Rückreise an.

Kosten 150,- € (diese Kosten können nicht mit Reitstunden verrechnet werden) Im Preis enthalten sind Unterkunft, Verpflegung, Getränke, Einstellkosten der Pferde sowie Snacks für zwischendurch. Eintrittsgelder sind nicht inklusive.

Angebot 20:Orientierungsritt (nur für fortgeschrittene Reiter)

Ab in die Natur heißt hier das Motto. Ein Team von zwei Reitern bekommt eine Wegekarte und muss so verschiedene Stationen abreiten. Hier warten Aufgaben die Euer Geschick und reiterliches Können auf die Probe stellen. Auch Fragen rund um Pferd und Natur werden Eure grauen Gehirnzellen in Anspruch nehmen. Es geht nicht um Geschwindigkeit. An den Stationen stehen Getränke und Snacks für den kleinen Hunger bereit. Aus versicherungstechnischen Gründen dürfen Reiter unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Dauer 4 Stunden. Kosten 65,- €

Angebot 21a/b: Schnuppertag auf dem Reiterhof Holsterbrink

Mit viel Spaß und Abwechslung lernt Ihr hier unseren Reiterhof mit seinen Pferden und Menschen kennen. Je nach Alter der Teilnehmer werden wir Euch ein unvergessliches Unterhaltungsprogramm bieten. Vom geführten Ausritt bis zur Hofrallye ist hier alles möglich.

Treffen 10 Uhr am Reiterstübchen. Der Tag endet um 16 Uhr. Kosten 50,- € incl. Mittagessen und Getränke.

Bei allen Angeboten von mehrstündiger Dauer werden Getränke oder andere Erfrischungen bereitgestellt.

Da wir für jede Veranstaltung nur begrenzte Plätze zur Verfügung haben und auch eine Mindestteilnehmerzahl benötigen, werden wir bei entsprechender Nachfrage natürlich Änderungen in unserem Ferienangebot vornehmen müssen. Deshalb können wir erst nach dem Anmeldeschluss endgültige Informationen für die Teilnehmer bekannt geben.

Gebt auf dem beiliegenden Anmeldeformular bitte die Wochen bzw. Tage an, an denen Ihr im Urlaub oder anderweitig verhindert seid. Das ist wichtig, falls wir für ein Angebot einen Ausweichtermin benötigen. Schreibt auch die Personen auf, mit denen Ihr zusammen an einem Kurs teilnehmen möchtet.

Sollte Euch ein Angebot interessieren und die angegebenen Aktionstage passen nicht in Euren Zeitplan, dann schreibt das gewünschte Ferienangebot ohne Angaben eines Termins auf, wir versuchen dann Sondertermine einzurichten.

In diesem Jahr werden von unseren Reitlehrern bzw. von mir, Margret Schulze Eliab, die anfallenden Kursgebühren bei Aushändigung der Anmeldebestätigung eingesammelt. Erst mit der Bezahlung gilt die Anmeldung. Bei kurzfristiger Abmeldung wird die Gebühr nicht erstattet, wir versuchen aber einen Ausweichtermin anzubieten.

In den Ferienwochen werden auch normale Dressurstunden aller Reitlehrer statt finden, für die Ihr Euch im Reitbuch eintragen könnt. Angela wird in den letzten zwei Ferienwochen vertreten.

Wenn Ihr noch Fragen habt, wendet Euch an uns, wir helfen gerne weiter.

Euer Reiterhof Holsterbrink Team